Landesfilmfestival MG

Plakat Landesfilmfestival 2010Landesfilmfestival MG

Wir wurden von den Ausrichtern des Filmclubs Objektiv aus Mönchengladbach damit beauftragt, ihre diesjährige Veranstaltung im Carl-Orff-Saal der Musikschule Mönchengladbach tontechnisch zu betreuen. Das hieß 20x verschiedene Filme, die größtenteils von Filmamateuren produziert wurden und in der Regel alle unterschiedliche Pegel-, Spitzen- und Klangeinstellungen aufwiesen, bei der Projektion nicht nur bildtechnisch sondern auch tontechnisch optimal darzustellen. Darüberhinaus stellten wir für die Jurydiskussion und Preisverleihung mehrere Drahtlosanlagen mit Handsendern bzw. Headmics zur Verfügung und sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Hier geht es zur Homepage des Filmclub Mönchengladbach Objektiv.


Hierzu die Pressemeldung:
Der Mönchengladbacher Filmklub "Objektiv" e.V. hat am zweiten März-Wochenende dieses Jahres (13./14.03.) die Ausrichtung des Rheinischen Landes-Filmfestivals übernommen. Zwei Tage lang stellen sich im "Carl-Orff-Saal" der Musikschule Mönchengladbach die neuesten Produktionen von Spitzenautoren der NRW-Region Rheinland dem Urteil der Jury. Gezeigt werden Filme aller Kategorien vom Reisefilm bis zur Reportage, vom Kurzspielfilm bis zum Experimentalfilm. Für die Autoren geht es dabei nicht nur um 1., 2. und 3. Preise, sondern auch um die Weiterqualifikation für die Kategorienfestivals auf Bundesebene. Für die Teilnehmer ist das Mönchengladbacher Festival die letzte Möglichkeit, sich für die im April beginnenden Bundesfestivals 2010 zu qualifizieren.

Der Eintritt ist frei!